AGB

Eine Terminvereinbarung ist verbindlich.
Termine können bis zu 48 Stunden vor der vereinbarten Zeit telefonisch ohne Folgekosten verschoben oder abgesagt werden (24 Stunden bei Krankheit oder im Notfall).
Bei kurzfristigen Absagen, Abwesenheit oder übermäßigen Verspätungen wird die Sitzung voll berechnet.